IFRC

Als die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften Hilfe für ihre Netzwerk benötigte, wandte sie sich an unsere Ingenieure in Mission Control.

Nahezu jeder kennt das Symbol und respektiert die Arbeit der IFRC und ihrer Mitgliedsorganisationen wie das Amerikanische Rote Kreuz. Das ist eine gemeinnützige humanitäre Organisation, die Notfallhilfe, Katastrophenhilfe und Bereitschaftsausbildung bietet – überall und für jeden.

Die Herausforderung

Die IFRC ist in fast jedem Land tätig – und häufig unter nicht idealen Bedingungen. Mit dem wachsenden Bedarf an ihren Diensten stiegen auch die Kosten und Anforderungen an das IT-Team, um das Netzwerk am Laufen zu halten. Anstatt sich auf neue Projekte zu konzentrieren, nutzte es seine Zeit und Ressourcen für die Verwaltung des Sicherheits- und Netzwerkbetriebs. Das IFRC wusste, dass ein vertrauenswürdiger Partner notwendig ist, um die täglichen Abläufe zu übernehmen, damit die IT-Spezialisten sich wieder auf das konzentrieren können, was sie am besten machen – die Verbesserung der humanitären Dienste.

Die Lösung

Unsere Mission Control stellte die Unterstützung bereit, die IFRC benötigte. Wir implementierten Managed SASE, um den Betrieb zu vereinfachen und zu rationalisieren, die Konnektivitätskosten zu senken und eine zusätzliche Redundanz-Schicht hinzuzufügen. Cybersicherheit wurde nach Bedarf implementiert, um Sicherheitslücken zu schliessen, und der tägliche Betrieb wurde an unsere Mission-Control-Techniker übertragen. Die Anforderungen an die Qualität und Verfügbarkeit von IFRC-Netzwerken sind erfüllt, die Kosten sind kalkulierbar und das IT-Team ist wieder auf Kurs und verbessert die Services, die es erbringt. IFRC verfügt jetzt über ein besseres Netzwerk, um Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, wenn sie am dringendsten gebraucht werden.