Chemours

Die richtige Formel für die Zusammenarbeit in Cybersicherheit

Die Chemours Company ist ein globales Chemieunternehmen mit einer 200-jährigen Geschichte und der Aufgabe, eine bessere Welt durch Chemie zu schaffen. Chemours ist für die Marken wie Ti-Pure™, Opteon™ und Teflon™ bekannt und beschäftigt 6'400 Mitarbeitende, die rund 3'200 Kunden in etwa 120 Ländern betreuen.

Die Herausforderung

Als Chemieproduzent legt Chemours beim Betrieb seiner Anlagen grossen Wert auf Sicherheit und den Schutz der Datenintegrität. Um diese Herausforderung zu meistern und die Compliance einzuhalten, hatte Reginald William, CISO von Chemours, eine Vision für die Umgestaltung der Cybersecurity: eine Vision, die die Integrität des Herstellungsprozesses und der Daten aufrechterhält, ohne das Geschäft zu verlangsamen.

Die Lösung

Das Chemours-Ökosystem läuft nun effizienter und sicherer, mit Hilfe von Mission Control 24×7 SOC. Die Microsoft-Expertise, Integrationen und die Modelle für maschinelles Lernen von Open Systems bieten Chemours einen besseren Kontext zur Angriffsfläche, Integration in Microsoft-Tools für eine einfachere Koordination mit der IT und eine sichere Konfiguration der kritischen Microsoft-Infrastruktur.